Phytopharma

Aktuell Begegnung Tier und Natur Shop Neue Produkte
Gemmo Mazerate Tinkturen Ätherische Öle Blütenwässer Litho Oligo Mineralerde Phytopharma Mineralerde Argiletz Teebaum Aloe Vera Pflegeprodukte Zahnpflege Juwel Tier Pflanzenschmuck Literatur
Über uns Newsletter Wiederverkäuferbereich Impressum Datenschutz
Phytopharma

NEU: SONNENSCHEIN PFLANZENWASSER

Online-Shop:

 LoginAnmelden  WarenkorbWarenkorb  Mein KontoMein Konto 
Aloe Vera  Blütenwässer  Gemmo Mazerate  Juwel  Literatur  Litho 
Mineralerde Argiletz  Mineralerde Phytopharma  Oligo  Pflanzenschmuck  Pflegeprodukte  Teebaum 
Tier  Tinkturen  Zahnpflege  Ätherische Öle 
Tier und Natur
Waldrapp     BirdLife     Initiativen     Sonnenschein Pflanzenwasser    
Downloads    

Die freifliegenden Waldrappe der Konrad Lorenz Forschungsstelle (KLF) in Grünau/Almtal

Im Jahr 1997 gründete die KLF eine freifliegende Waldrapp-Kolonie in Grünau/Almtal, die derzeit um die 40 Individuen zählt. Weltweit leben von dieser gefährdeten Art nur noch etwa 400 Tiere in freier Wildbahn (in Marokko). Ziele der KLF sind einerseits Grundlagenforschung am Sozialverhalten der Tiere zu betreiben und andererseits Wissen für Wiederansiedelungsprojekte dieser gefährdeten Spezies zu sammeln.

Die Waldrapp Kolonie der KLF nutzt als Brut- und Schlafplatz eine Freiflugvoliere im benachbarten Cumberland Wildpark Grünau. Tagsüber sind sie oft auf frisch gemähten Wiesen im Almtal zu sehen, wo die Insektenfresser ausreichend Nahrung finden. Sommer und Herbst verbringen die Tiere meist im Steyrtal.

In den Jahren 2012 und 2015-2018 wurden Bildungseinrichtungen der Region in die Forschung an Waldrappen miteinbezogen:  

  • In einem Pilotprojekt ermittelten Volksschüler der VS Mühldorf mit einem Fragebogenwie bekannt und wie beliebt die Waldrappe der KLF im Almtal sind. Auch dieKindergarten Kinder lernten spielerisch Wissenswertes über diese bedrohte Vogelart und lieferten gemeinsam mit ihren Eltern Sichtmeldungen an die KLF.
  • Und im Rahmen eines Sparkling Science Projekts mit dem Titel "Sozialer Zusammenhalt und Ausflugsgebiet beim Waldrapp" beteiligten sich Bildungseinrichtungen der Region an der Datenaufnahme und –auswertung. Als krönenden Abschluss stellten Schülerinnen und Schüler einer 4. Klasse Volksschule ihre Mitarbeit an diesem Forschungsprojekt in Form eines Science Slams dar und gingen aus diesem Wettbewerb als Siegerklasse hervor!
    https://www.youtube.com/watch?v=6UlIIvdgD8M

Aktuell kommen die Waldrappe in 3 Projekten der KLF vor. Zwei Apps wurden entwickelt, mit denen sich interessierte Laien als Citizen Scientists an den Forschungsprojekten der KLF beteiligen können. Mit der "WaldrAPP" können Sichtmeldungen von Waldrappen und deren bevorzugte Habitate gemeldet werden.

Und die App "Forschen im Almtal" ermöglicht es BesucherInnen des Cumberland Wildparks die freifliegenden Vögel der KLF (Graugänse, Waldrappe, Kolkraben) zu spotten und Verhaltensbeobachtungen einzugeben – ein Spaß für die ganze Familie!!!

Beide Apps sind für iOS und Android verfügbar und im AppStore kostenlos erhältlich.

Weitere Informationen zu den Projekten und Aktivitäten der KLF sind auf http://klf.univie.ac.at/de/forschung/ zu finden.

dsc_0386.jpg
dsc_0580.jpg
dsc_0777.jpg
img_4345.jpg

Fotos: (c) Verena Pyhringer-Sturmayr