Phytopharma

Aktuell Begegnung Tier und Natur Shop Neue Produkte
Gemmo Mazerate Tinkturen Ätherische Öle Blütenwässer Litho Oligo Mineralerde Phytopharma Mineralerde Argiletz Teebaum Aloe Vera Pflegeprodukte Zahnpflege Juwel Tier Pflanzenschmuck Literatur Zubehör
Über uns Versandkosten Newsletter Wiederverkäuferbereich Impressum Datenschutz











Phytopharma

NEU - SONNENSCHEIN PFLANZENWASSER

Shop:

 LoginAnmelden  WarenkorbWarenkorb  Mein KontoMein Konto 
Gemmo Mazerate  Tinkturen  Ätherische Öle  Blütenwässer  Litho  Oligo 
Mineralerde Phytopharma  Mineralerde Argiletz  Teebaum  Aloe Vera  Pflegeprodukte  Zahnpflege 
Juwel  Tier  Pflanzenschmuck  Literatur  Zubehör 
Begegnung
Initiative Griechenland    

Kostenlose Lieferung von Phytodent Zahncreme nach Griechenland

Kostenlose Lieferung von Phytodent Zahncreme nach Griechenland

Hoffnung für Kinder
Hilfstransporte nach Griechenland seit 2015

Nachdem das Kinderhilfsprojekt "Hoffnung für Kinder" seit dem ersten Jahr 2015 kontinuierlich gewachsen ist, war mein heuriger Hilfstransport die bisher größte Herausforderung. Erstmals gibt es vier Projektpartner. Einen ganz im Süden Griechenland, in Koroni, zwei in der Hauptstadt Athen und einen in der nordgriechischen Kleinstadt Chrysoupolis. Mit dem mit 1,2 Tonnen vollbeladenen Transportfahrzeug wurden in zwei Wochen 3.500 Kilometer zurückgelegt:
Von Österreich nach Italien (Venedig), dann mit dem Fährschiff nach Patras, Koroni, Athen, Chrysoupolis (Griechenland), Bulgarien, Rumänien, Ungarn und wieder zurück nach Österreich.
Weil sich die Menschen für Ihre Armut schämen, findet die Not in Griechenland fast überall im Verborgenen statt und es ist oft schwierig, das Vertrauen der armen Menschen zu gewinnen. Erst dann öffnen sich die Menschen und man erfährt man von furchtbaren Schicksalen und unbeschreiblicher Armut, von denen Kinder am schlimmsten betroffen sind.
Große Freude bereiteten überall die vielen Phytopharma-Naturzahnpasten, die mein lieber Freund Christoph Olesko für den Hilfstransport gespendet hat. Die Naturzahnpasten werden jetzt zum großen Teil von Zahnärzten an bedürftige Menschen verteilt. Einige Zahnärzte haben sich bereit erklärt, das Hilfsprojekt auf diese Weise kostenlos und ehrenamtlich zu unterstützen. Die Menschen werden dabei auch über wichtigen Details der Zahnhygiene aufgeklärt.
Auch im nächsten Jahr wird es wieder einen Hilfstransport nach Griechenland geben.

Jorgos Trompeter


Dankschreiben-Filoptochos.pdf